Willkommen auf der Homepage von Franz Fröschl





Ich gebe hier einige Eindrücke über mich und meine berufliche Tätigkeit.
Mein Denken, mein Handeln und manche meiner Themen.
Persönlich gibt es noch viel mehr. Aber davon an anderer Stelle!
Schön, dass Sie da sind!

Nachhaltigkeit (ein über 300 Jahre alter Begriff aus der Forstwirtschaft) ist die größte Herausforderung für Unternehmen!

„…nicht mehr entnehmen, als nachwachsen kann!“

Wenn wir diese Aussage auf die Tätigkeit von Unternehmen anwenden, wird es spannend. Unternehmen müssen Ertrag erwirtschaften, um sich weiter zu entwickeln. Geleichzeitig gilt für sie auch das Prinzip der Nachhaltigkeit – im ökologischen und sozialen Sinn.

Mit welchen Mitteln erbringen Unternehmen ihre Dienstleistungen und gestalten ihre Produkte?
In Bezug auf eingesetztes Material, notwendige Energie und vor allem auch in Bezug auf die Wirkung in der Gesellschaft und auf einzelne Menschen.

Wachstum um jeden Preis, Renditen und Ausschüttungen auf Kosten der Mitarbeiter und der Gesellschaft und sicher auch manche Geschäftstätigkeit passt nicht in das Konzept der Nachhaltigkeit.

Unternehmen müssen begreifen, dass sie nicht länger Teil des Problems sein dürfen, sondern wie sie Teil der Lösung sein oder werden können.

Wenn das geschieht, liegt in dieser Herausforderung eine große Chance für die Weiterentwicklung.

In unserm Unternehmen Sustainable Now GmbH. beraten und begleiten wir Strategie- und Nachhaltigkeitsprozesse!

Als Imker Bienen begleiten

Im Juli die Honigwaben aus den Bienenstöcken zu entnehmen und zu schleudern, ist für Imker eine große Freude. Im frischen Honig kann man schmecken, welche Blüten die Bienen vorwiegend gesammelt haben. Die Völker sind zu der Zeit stark und sehr lebendig.

Gute Bewirtschaftung zeigt sich für den Imker im Honig Ertrag.

Gleichzeitig mit der großen Freude kommen aber auch Fragen:
Haben die Völker noch genügend natürliche Wertstoffe im Stock, um gesund zu bleiben?
Wie viel muss ich füttern, damit sie sich weiter gut entwickeln können und über den Winter kommen?
Wie stark muss ich die Varroa Milbe behandeln, damit die Bienen gesund bleiben?

Es ist also eine Frage von geben und nehmen, wenn ich als Imker mit Bienen arbeite. Nehme ich zu viel Honig oder Propolis heraus und vernachlässige die Pflege und den Aufbau der Völker, drohen Krankheiten bis hin zu Völkerverlust.

In diesem Sinn ist die Imkerei für mich auch ein gutes Modell für wirtschaftliches Arbeiten.

Meine Tätigkeit

Themen, mit denen ich mich in meiner Tätigkeit auseinandersetze, haben
 mit Menschen in ihrer Rolle und Verantwortung im Unternehmen zu tun:

– Alles wird immer schneller, wie können wir Entwicklungen und Änderungen wahrnehmen und verarbeiten?

– Die Ansprüche steigen, welche Führung brauchen wir heute im Unternehmen?

– Wir sammeln so viele Informationen. Wie können wir Wissen generieren und besser voneinander lernen?

– Transparenz und Vergleichbarkeit bestimmen unser Geschäft: Wie kommen wir zu guten Entscheidungen?

 

Fragen wie diese bearbeite ich einerseits mit Führungspersonen, die in ihrer Rolle Begleitung wünschen.

Meine Tätigkeit ist es andererseits auch, für Unternehmen Entwicklungskonzepte zu gestalten und Umsetzungsprozesse  zu formen.

Beratung, Begleitung, Coaching

Meine Beratung ist ausgerichtet auf:

– die gemeinsame, klare Analyse der Situation.

– die attraktive Formulierung der Vorstellung, ‚wie es sein sollte‘.

– Entwicklung sinnvoller Schritte, die auf den Weg führen.

Immer im Zusammenspiel mit den Menschen der Organisation.
Gute Lösungen aus eigener Kraft.

Die Begleitung involviert Menschen.
Monitoring von Meetings, Moderation von Workshops, Präsentationen sind auf die Zielgruppen ausgerichtet und methodisch angepasst.

Im Coaching bearbeiten wir Themen, die für eine Person relevant sind. Ausgehend vom Unternehmenskontext.

Was Menschen über Franz sagen

Lubert Winnecken Vors. d. Geschäftsführung, Parador Holding GmbH:

„Die Zusammenarbeit mit Herrn Fröschl geht bereits über eine Zeitstrecke von 12 Jahren. Durch seine Herangehensweise erreicht Herr Fröschl es, für uns versierter Sparringpartner zu sein und dabei Perspektivwechsel sowie Veränderungen in unserem Unternehmen immer wieder neu zu moderieren und zu fördern.

Als Verantwortlicher für unser Unternehmen bin ich sehr froh, mit Herrn Fröschl arbeiten zu dürfen, um mit einem hohen Maß an gegenseitigem Vertrauen Routinen zu durchbrechen und damit die Transformation bei Parador mit unserer Führungsmannschaft vorwärts zu treiben.“

 

Detlef Möller  Geschäftsführender Gesellschafter STOLLE GmbH & Co.KG:

Franz Fröschl ist für uns in der Veränderung und Entwicklung unserer Organisation eine sehr wichtige Hilfe und Stütze. Zu Anfang war es für uns wichtig, unsere Vorstellungen und Gedanken zu sortieren und ein Bild der zukünftigen Organisation zu zeichnen. Da war seine Erfahrung aus vergangenen Projekten und seine Methodenkompetenz besonders gefragt. Seit Jahren begleitet er uns in dem Prozess ruhig und souverän mit einem schier unerschöpflichen „Werkzeugkoffer“. Durch sein Coaching und seine hohe Kompetenz in einer wertschätzenden und zielführenden Moderation gelingt es uns immer besser, uns auf das Wesentliche zu konzentrieren. Ich freue mich, so einen kompetenten Berater an meiner Seite zu haben.“

 

Armin Herdegen  Geschäftsführer, Trodat Vertriebs GmbH Deutschland

„Begleiter, Katalysator, Gedankenanreger und –sammler. Damit lässt sich die Arbeit von Franz Fröschl schon mal gut beschreiben.

Auf dezente Art und Weise, hat uns Franz bei wichtigen Zukunftsfragen hervorragend unterstützt. Seine große Kunst besteht darin, existierendes Wissen innerhalb der Teilnehmer hervorzuholen und bei der Strukturierung zu helfen. Das Ganze gepaart mit viel Feingefühl für die Menschen und das richtige Timing gibt es am Ende immer ein echtes Ergebnis und ein gemeinsames Verständnis aller.

Coaching wie es sein soll. Danke dafür!“

 

Stefan Janßen  Mitglied der Geschäftsleitung, Schindler Aufzüge und Fahrtreppen AG & Co. KG

In der Zusammenarbeit mit Herrn Fröschl ist Vertrauen und Offenheit die Basis. Ich bin immer wieder begeistert, wie die Themen „auf Augenhöhe“ herausgearbeitet werden, individualisiert bearbeitet und am Ende zu einem Gesamtbild zusammenwachsen. Hier gibt es kein fertiges Ergebnis aus einem Beraterhandbuch! Die Akzeptanz im Team ist damit sichergestellt.

 

Florian Hermle Geschäftsführender Gesellschafter Balluff GmbH

Franz Fröschl unterstützt uns seit vielen Jahren bei diversen Organisationsentwicklungsprojekten. Doch so furchtbar dieses Wortmonster auch klingt, Franz schafft es immer wieder, dass man das Gefühl hat, an etwas Großem zu bauen, etwas Gemeinsamen. Das Team entwickelt sich bei der Arbeit, lernt, dass Grenzen überwunden werden müssen, um Neues zu erreichen.

Für unseren Kontakt

 

Austausch zu den in der Seite angesprochenen – oder auch anderen – Themen freut mich.

Kurze Mails werde ich so rasch wie möglich beantworten.

Bis bald.

Franz Fröschl